Zum Hauptinhalt springen
Empfehlungen | Italien

Insel Sizilien

Das Land der Sonne – reich an Geschichte!

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise ans Mittelmeer

Direkte Fahrt ‘gen Süden durch die Schweiz bis nach Italien. Am späten Nachmittag erreichen wir den Fährhafen von Genua. Möglichkeit zum Abendessen, Einschiffung und Kabinenbezug auf einem Fährschiff der Grandi Navi Veloci (mit Kreuzfahrtcharakter) … um 23:00 Uhr heißt es Leinen los.

2. Tag: Kreuzfahrt durch das Mittelmeer

Ein Tag auf Schiff… am Abend Ankunft in Palermo, Check-in im gebuchten Hotel und Abendessen.

3. Tag: Ausflug Cefalu mit Weinverkostung

Heute geht es nach Cefalu, das berühmt ist für seine schönen Strände, aber auch für die noch erhaltenen gebliebenen Bauwerke aus arabisch-normannischer Zeit ist. Sie bummeln durch die kleinen Gässchen der Altstadt zum prachtvollen Dom aus dem 12 Jh. Weiter erkunden Sie die Madonie-Berge. Auf der Fahrt werden Sie Korkeichen und Steineichen, Ulmen und Stechpalmen sowie die seltene Sizilianische Tanne entdecken, die hier gedeiht. Zum Abschluss kehren Sie bei einem Bergbauern zum Imbiss mit Käse, Salami und Wein ein. (75 km)

4. Tag: Ätna und Taormina

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum Ätna, dem höchsten aktiven Vulkan Europas. Auf ca. 1.900 m Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und den Lavaströmen von 1983 und 2001. Am Nachmittag besuchen Sie Taormina, das von einer überwältigenden Kulisse aus Felsen, Gärten und Meer umgeben ist. Das berühmteste Bauwerk Taorminas ist das griechisch-römische Theater, von dort aus hat man einen spektakulären Ausblick auf das Meer und den Ätna.(120 km )

5. Tag: Palermo und Monreale

Die Hauptstadt Siziliens ist eine lebhafte Hafenmetropole. Prunkvolle Paläste wechseln sich ab mit typisch südländischen Straßenszenen. Besonders sehenswert sind der Normannendom und der Normannenpalast. In den Bergen vor Palermo errichteten die Normannen als Zeichen ihres Triumphes über den Islam das Kloster Monreale. Mit seinem Dom und dem anschließenden Kreuzgang gehört das Bauwerk zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Siziliens. Im Anschluss geht es zur Einschiffung in den Hafen. Vorgesehene Abfahrt 21:00 Uhr.

6. Tag: Zwischenübernachtung Mailand

Frühstück an Bord – genießen Sie die Seereise… am Spätnachmittag erreichen wir wieder den Fährhafen von Genua, von dort aus Weiterfahrt zum gebuchten Hotel im Raum Mailand. Abendessen – Übernachtung.

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückfahrt von Italien durch die Schweiz bis an die Ausgangsorte im Raum Fulda – Bad Hersfeld. Gegen ca. 20:00 Uhr werden wir zurück sein.

Termine und Preise

3. - 9. Oktober 2019:
p.P. im DZ/2-Bettkabine699,00 EUR
Einzelzimmer/1-Bettkabine818,00 EUR