Zum Hauptinhalt springen
Urlaubsreisen | Italien

Kulinarische Reise an den Gardasee

Dolce Vita in Italia

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise Südtirol

Wir fahren immer ’gen Süden über München – Innsbruck bis über den Brenner. Von weitem grüßt schon die Bergwelt der Dolomiten... Zimmerbezug im Raum Eisack-/Pustertal. Abendessen inklusive einem Rotwein.

2. Tag: Anreise an den Gardasee

Heute fahren wir durch Südtirol bis ins Trentino. Direkt bei Trento liegt die bekannte Sektkellerei „Ferrari“ – hier sind wir zu einem Rundgang angemeldet. Verkosten Sie zwei Sorten Ferarri Perle- und Brut. Weiter geht die Fahrt zum Gardasee – den vom Norden bis zum Süden, einmal komplett entlang fahren. Sehen Sie die hübschen Ortschaften wie Torbole oder Riva, wo etwas Freizeit über den Mittag vorgesehen ist, ein erster Cappuccino im Straßencafé sollte schon sein. Nun geht es über die Traumstraße am Gardasee, auch Gardasena genannt, vorbei an Malcesine in Richtung Bardolino. Die kurvenreiche Strecke eröffnet immer neue, schöne Ausblicke. Am späten Nachmittag beziehen wir unser Hotel in Peschiera del Garda.

3. Tag: Ausflug Gardasee Süd

Als ersten Programmpunkt erwartet Sie heute die berühmteste Käsesorte der Welt. Wir verkosten den Grana Padano (Parmesan am Stück) im „Konsortium zum Schutz des Käses“ in Desenzano. Im Anschluss werden wir bereits auf dem Weingut La Scalera erwartet. In dem landwirtschaftlichen Betrieb bekommen wir einen Einblick in die Weinproduktion, auch Olivenöl gehört zum Angebot des Agriturismo. Natürlich sind Sie zu einer Verkostung und einem Imbiß eingeladen. Den Nachmittag verbringen wir auf der Halbinsel Sirmione, die auch als Perle des Gardasees bekannt ist. Der Ort hat Kur- und Wellnesstradition, die Altstadt mit der Scaligerburg ist traumhaft schön und lädt zum Bummeln ein.

4. Tag: Ausflug nach Verona

Kein Tag ohne Highlight – heute besuchen wir im Ort Sommacampagna mit der Fa. Marcati, hier können Sie den einheimischen Grappa und den über die Grenzen hinaus bekannten Limoncello verkosten. Nun sind es nur noch wenige Kilometer bis nach Verona... entdecken Sie bei einem kleinen Rundgang u.a. die mittelalterliche Altstadt mit dem römischen Amphitheater „Arena di Verona“ und natürlich geht es auch auf die „Spuren von Romeo und Julia“. Nach etwas Freizeit erfolgt die Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Salamiverkostung und Freizeit

Bei unserer Gourmetreise fehlt natürlich noch eine Wurstverkostung. Am Vormittag kurze Fahrt nach Pozzolengo inmitten der Muränenhügel gelegen, hier erwartet uns das Centro Carni dei Colli um uns ihre leckere Salami zu präsentieren. Mittags sind wir wieder in Peschiera zurück. Nutzen Sie die Freizeit zum Sonnenbaden und einer Abkühlung im Pool.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

...genießen Sie Ihre Freizeit.

7. Tag: Heimreise

Termine und Preise

16. - 22. September 2019:
p.P. im DZ695,00 EUR
Einzelzimmer815,00 EUR