Zum Hauptinhalt springen
Bus-Specials | Deutschland

Spreewald

mit Cottbus und dem Lausitzer Seenland

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise nach Cottbus

Wir fahren in die Region Lausitzer Seenland, hier treffen wir uns mit unserer Reiseleitung und unternehmen eine schöne Rundfahrt. Auf unserer Tour entlang der gefluteten Tagebergbaustätten erleben Sie Europas größtes Seen­gebiet. Am Abend checken wir im gebuchten Hotel in Roggosen ein.

2.Tag: Cottbus und der Spreewald

Heute morgen geht es zunächst nach Cottbus. Mit unserer Reiseleitung unternehmen wir eine kombinierte Stadtrundfahrt/-rundgang… wir zeigen Ihnen „Mütterchen Spree“ mit Altstadt, Promenaden und den Lausitzer Pyramiden im Branitzer Park. Am Nachmittag geht es auf einer schönen Route durch den Spreewald – zum Abschluss steht eine Kahnpartie in Lübbenau (nach Lehde) auf dem Programm. Sie werden begeistert sein. Abends kehren wir ins Hotel zurück.

3. Tag: Bad Muskau

Nach dem Frühstück fahren wir nach Bad Muskau. Der Fürst-Pückler-Park gehört zum Welterbe der UNESCO ist ein Landschaftspark in der Oberlausitz und ist der größte Landschaftspark Zentraleuropas im englischen Stil. Alternativ können Sie auf dem Polenmarkt noch das eine oder andere Schnäppchen machen. Gegen Mittag treten wir die Heimreise an.

So wohnen Sie

3* Superior Waldhotel Roggosen: familiär geführtes Hotel in ruhiger Lage, ca. 8 km von Cottbus entfernt, ideal für Tagesausflüge in den Spreewald und die Lausitz. Das Hotel bietet komfortable Zimmer, zahlreiche Restaurants, Eventräumlichkeiten, Wellnessabteilung, einen zünftigen Biergarten und eine Bar sowie eine romantische offene Terrasse. Viele landestypische Details und ein super-nettes Team!

Termine und Preise

17. - 19. Juli 2020:
Doppelzimmer p.P.289,00 EUR
Einzelzimmer p.P.317,00 EUR